Immobilienkompetenz seit 1984

Zertifiziert nach DIN EN 15733 für Maklerdienstleistungen

DEKRA-zertifizierter Immobilienbewerter für Standardobjekte

Salzburg - Stilvoll Wohnen im Stadtpalais !

Objekt-Nr. A695 – Wohnung zum Kauf in Salzburg


Ansprechpartner

Hammerl Immobilien

Telefon: +49 89 89988340
Telefax: +49 89 89988341

info@hammerl-immobilien.de

Kontakt aufnehmen

Ansprechpartner

H.L. Immobilien

Telefon: 08141 - 234 74
Telefax: 08141 - 123 56

hli@hli-immobilien.de

Kontakt aufnehmen

  • Kaufpreis 629.000 €
  • Wohnfläche ca. 108 m²

Beschreibung

Wenn Sie diese außergewöhnliche Wohnung betreten, fühlen Sie sich sofort wohl. Sie liegt im ersten Obergeschoß eines kernsanierten, wunderschönen Altbaus (Palais) aus dem Jahre 1925 und bietet erstklassige Ausstattungsqualität.

Wohnungshighlights:
- Nord-West Ausrichtung
- Bad mit Badewanne und Dusche, und zweiter separater Toilette
- Großzügige Aufteilung
- Aufzug
- Fußbodenheizung mit Einzelraumregelung
- Hochglanzküche mit allen Geräten
- Weiße Kastenstockfenster
- Badezimmer mit exklusiver Sanitärausstatung, Badewanne und
Dusche
- Hochwertige Kirschparkettböden in Fischgrätmuster
- Kabel TV und Internetanschluss
- PKW-Stellplätze im Innenhof können auf Wunsch angemietet werden
- Hochwertige Alarmanlage

Bautechnik und Ausstattung:
Das generalsanierte Gebäude mit umschlossenem Innenhof steht unter Denkmalschutz und ist für das Stadtbild und Stadtgefüge Salzburgs bedeutend. Das Dachgeschoß wurde mit attraktiven Galerien ausgebaut und in Teilbereichen mit Galerie zwischen Geschoß noch entsprechend aufgewertet. Die vier bestehenden Stiegenhäuser wurden mit neuen Aufzügen ergänzt. Die einzelnen Gebäudetrakte sind dadurch autonom nutzbar. Allgemeinräumlichkeiten befinden sich im Erdgeschoß, Stellplätze für PKW im Innenhof. Bei einer Gesamtnutzfläche von rund 9.600 m² stehen insgesamt 58 großzügige Wohnungen zur Verfügung. Die Einheiten sind teilweise mit Holz-Terrassen und Balkonen mit Natursteinböden sowie Loggien-und Wintergartenflächen bestückt.

Fenster:
Die bestehenden Kastenstockfenster wurden in Abstimmung mit den Behörden restauriert oder durch neue Kastenstockfenster nach historischen Vorbild mit entsprechenden Profilen und Sprossenteilung ersetzt. Vor den Fensterflügeln wurde eine Absturzsicherung angebracht. Die Oberfläche der Fensterstöcke ist weiß lackiert, die Beschläge - ebenfalls nach historischem Vorbild - in Messing poliert ausgeführt. Der Wintergarten im Dachgeschoß wurde zudem mit Hebeschiebefenstern ausgestattet.

Bodenbeläge:
Wohn- und Schlafräume sind mit hochwertigen Kirschparkettböden in Fischgrätmuster ausgelegt, Abstellraum und Bäder mit Feinsteinzeug.

Heizung:
In sämtlichen Räumen ist eine Fußbodenheizung verlegt.
Zusätzliche Heizkörper sind vorhanden. Im Badezimmer ist darüber hinaus ein Sprossenheizkörper installiert. Die Regelung für den Heiz- und Kühlbereich erfolgt durch ein zentrales Bediengerät im Wohnzimmer. Jeder Wohnraum, die Küche sowie das Badezimmer verfügen über einen Einzelraumregler zur Anpassung der gewünschten Raumtemperatur.
Die Wärmeversorgung erfolgt über das Fernwärmenetz. Die Übergabestation befindet sich im allgemeinen Technikraum im Erdgeschoß. In jeder Wohnung, vornehmlich im Abstellraum, ist eine eigene Wohnungssituation vorgesehen, wo Heizungs- Kaltwasserabsperrungen, Kaltwasser- und Wärmemengenzähler, Heizungsregelung und ein Edelstahlplatten-Wärmetaucher für die Warmwasserzeugung eingebaut sind. Die Messung des Wärmemengenverbrauchs erfolgt durch einen Ultraschall-Wärmemengenzähler, der mit einer Fernabfragung ausgestattet ist und über ein zentrales Verbrauchsdaten-Erfassungsgerät abgelesen wird.

Energieversorgung / TV / Telefon:
Die Stromversorgung erfolgt über die jeweiligen Wohnungsverteiler, die in den Wohnungen im Gangbereich bzw. Abstellraum untergebracht sind. Es werden die neuesten elektrotechnischen Schutzbestimmungen eingehalten. Von den Unterverteilern führt auch die TV-und Telefonverkabelung in jeden Wohnraum.

Gegensprechanlage:
Jede Wohnung ist mit einer Gegensprechanlage zur Torsprechstelle im Eingangsbereich ausgestattet. Die Objektzugangstür im Eingangsbereich ausgestattet. Die Objektzugangstür kann mit einer Türöffnertaste entriegelt werden.

Alarmanlage:
In jeder Wohneinheit ist eine eigenständige Alarmanlage installiert, sämtliche von außen zugängliche Bereiche sind mit Bewegungsmeldern ausgestattet. Scharfanzeige und Codetastatur befinden sich im Innenbereich. Eine Alarmweiterleitung an die Polizei, Sicherheitsdienste oder auch an eine definierte Telefonnummer ist möglich.

EDV:
In jedem Wohnraum ist ein Cat-6-Anschluss vorhanden. Die Enddosen sind ebenfalls als Cat-6-Doppeldosen ausgeführt, wodurch verschiedene Geräten an eine Dose angeschlossen werden können.

Beleuchtung:
In den Bädern, Toiletten und zum Teil auch in den Gangbereichen sind architektonisch gestaltete Beleuchtungskörper montiert. Die Beleuchtung in den Durchgangsbereichen wie Gänge oder Stiegenhäuser wird über Bewegungsmelder bzw. Taster gesteuert.

Sanitär:
Sämtliche Einrichtungsgegenstände wie Waschtisch, Tiefspülklosett, WC-Sitz, Spülkasten, und Badewanne sind in Weiß gehalten, ebenso die Badezimmermöbel. Naturstein sorgt für einen eleganten Kontrast. Die Armaturen, Handtuchhalter, Bürstengarnitur, Toilettenpapierhalter, Reserverollenhalter, Brausegarnitur, Wannenmischer sowie der Geruchsverschluss sind verchromt ausgeführt.

Küche:
Die Wohnung ist mit einer hochwertigen, weißen Hochglanz-Maßküche mit Glasrückwand ausgestattet, Einbauherd mit Glaskeramik-Kochfeld, Flachlüfter, Geschirrspüler, eine Kühl und Gefrierkombination sowie eine Spüle in Edelstahl sind Standard. Die Arbeitsplatte besteht aus einer 3 cm starken, dunklen Kunststeinplatte. Die Regelung für den Heiz- und Kühlbetrieb erfolgt durch ein zentrales Bediengerät im Wohnraum. Darüber hinaus ist in jedem Wohnraum sowie der Küche ein ein Einzelraumregler zur Anpassung der gewünschten Raumtemperatur vorhanden.

Sonstiges

Der Energieausweis ist bereits bestellt.

Alle Angaben beruhen auf von Dritten erteilten Informationen. Gewährleistung und Haftung für Richtigkeit bzw. Vollständigkeit sind ausgeschlossen. Dieses Exposé ist eine Vorabinformation. Als Rechtsgrundlage gilt ausschließlich der notariell abgeschlossene Kaufvertrag. Grundriss-/ Lage- und sonstige Pläne sind skizzenhafte Darstellungen, nicht maßstabsgetreu, und dienen lediglich der Orientierung. Angegebene Nutzungsmöglichkeiten oder Bebauungsvorschläge sind unverbindlich und bedürfen gegebenenfalls einer behördlichen Genehmigung.

Lagebeschreibung

Zentrale, ruhige und begehrte Wohnlage im urbanen Andräviertel, in unmittelbarer Nähe zur Innenstadt. Das Viertel versprüht einen besonderen Charme mit seinen imposanten Bürgerhäusern, den prunktvollen Fassaden der Faberhäuser, Kurgarten und Schloß Mirabell mit Mirabellgarten. Kulinarisch laden zahlreiche Restaurants und eine moderne Kaffeehaus-Szene zum Genießen ein. Jeden Donnerstag verwandelt sich das Viertel rund um die Andräkirche in einen pulsierend Markt, den man in ganz Salzburg als "Schranne" kennt.

Käuferprovision zzgl. MwSt

keine Käuferprovision

Ausstattung

Anzahl Zimmer 3
Baujahr 1925
verfügbar ab nach Vereinbarung

Objekt-Nr. A695 – Wohnung zum Kauf in Salzburg

Zurück zu den Immobilienangeboten

© 2018 Hammerl Immobilien & H.L. Immobilien – ImpressumDatenschutz